Natürlich Sonne genießen! Sonnenbrand - dass muss nicht sein!

Foto
Sonne gesund genießen
Sonnenpflege auf Basis der Natur sorgt für hochwirksamen Schutz und anspruchsvolle Pflege Ihrer Haut. Gönnen Sie Ihrer Haut mehrfachen Schutz und eine natürlich gesunde Bräune. Die Kombination aus mineralischen Pigmenten und hochwirksamen Lichtschutzfiltern in den natürlichen Sonnenschutzprodukten aus Ihrem Fachgeschäft für Naturkosmetik entspricht den neuesten Anforderungen der Europäischen Kommission zum Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen.
Neueste Erkenntnisse der Wissenschaft, wie die Verwendung des Extraktes aus der Kombu Alge werden z.Bsp. in den Rezepturen von ANNEMARIE BÖRLIND SUN umgesetzt. Diese Alge wächst in Gezeitengebieten und wird während der Ebbe mehrere Stunden der Sonne ausgesetzt. Für diese Zeit hat die Kombu Alge ein eigenes natürliches Sonnenschutzsystem entwickelt. Die aus dieser Alge mit Öl extrahierten Schutzstoffe haben die Eigenschaft, die mit UV-Licht bestrahlten Hautzellen daran zu hindern, Botenstoffe zu bilden, welche letztendlich zu einer Entzündungsreaktion der Haut, also zu Sonnenbrand, führen. Natürlicher Sanddornkomplex und Vitamin E beugen einer vorzeitigen Hautalterung vor, wirken dem zellschädigenden Einfluss von Freien Radikalen entgegen und unterstützen somit zusätzlich den natürlichen Zellerneuerungsprozess der Haut. Hochwirksame und natürliche Pflegewirkstoffe gleichen den Feuchtigkeitsverlust der Haut aus – vor, während und nach dem Sonnenaufenthalt und dies alles auf Basis der Natur- ohne Tierextrakte, Parabene, Silikone, Erdölderivate, PEG und ohne synthetische Farb-und Duftstoffe.
Die Hautverträglichkeit und Wirksamkeit aller zertilizierter Sonnenschutzprodukte unserer Hersteller, ob ANNEMARIE BÖRLIND oder DADO-SENS sind dermatologisch bestätigt.
Genießen Sie die Sonne - sie ist gut für unsere Gesundheit und unsere Psyche.
Wählen Sie für Ihren optimalen Schutz einen hohen Lichtschutzfaktor (LSF). Der LSF gibt an, wie viel länger man sich mit einem Sonnenschutzmittel der Sonne aussetzen kann ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, als dies mit der jeweils individuellen Eigenschutzzeit möglich wäre. Die Eigenschutzzeit ist stark abhängig vom Hauttyp und differiert von 3 Min. bei sehr heller Haut bis 20 Min. bei vorgebräunter Haut. Meiden Sie die extreme Mittagssonne, achten Sie besonders bei Kleinkindern auf das Tragen einer Kopfbedeckung, am Besten mit Nackenschutz und vergessen Sie das Trinken nicht – Mineralwasser, Fruchtsäfte oder Früchtetee - Ihr Körper wird es Ihnen danken und sie fühlen sich wohler in Ihrer Haut.
Denken Sie bitte daran: Nachcremen mit Sonnenschutz verlängert zwar nicht die Schutzzeit, stabilisiert aber den Lichtschutz. Bei leichtem Sonnenbrand muss sich die Haut beruhigen. Dabei helfen Pflegelotionen mit viel Feuchtigkeit und Aloe Vera.
Mein Tipp für Sonnen-Allergiker: Wählen Sie fettfreie Produkte (Gel oder Fluid) für den Schutz Ihrer Haut.
Wir nehmen uns sehr gern Zeit - für Sie und Ihre Haut!

Ihr Klaus Wolfert
refo- Ernährungs- und Diätberater


Ruschmeyer GmbH stiftet Keramikpreis

Foto
Der Preisträger Job Heykamp mit Herrn Klaus Wolfert (links)
Bereits zum 21.Mal fand am 10. und 11. Oktober 2015 im Stadtzentrum von Rheinsberg der „Töpfermarkt“ statt. Erneut waren rund 100 Kunstkeramiker und Töpfermeister aus fast allen deutschen Bundesländern und dem Ausland mit ihren Werken: künstlerische Einzelstücke, Kleinserien, Schmuck aus Ton, Skulpturen und Plastiken, aber auch Gebrauchsgeschirr vertreten. Die gesamte Palette der Keramik in ihren verschiedensten Spielarten der Arbeits- und Brenntechnik wurden präsentiert. Über 25.000 Besucher kamenbei strahlendem Sonnenschein zu diesem Ereignis nach Rheinsberg, besuchten den Markt, Schauvorführungen, erlebten den ersten Freibrand einer 2014 von 5 TöpferInnen aus ganz Deutschland geschaffenen über 2 Meter hohen Skulptur und die Wettbewerbsausstellung. Der „Rheinsberger Töpfermarkt“ zählt mit diesen Aussteller- und Besucherzahlen inzwischen zu einem der größten und begehrtesten im Norden Deutschlands.
Begeistert von der Vielfallt, dem Enthusiasmus und handwerklichen Geschick der Töpfer haben wir uns entschlossen, im Rahmen des Wettbewerbs um den Keramikpreis der Stadt Rheinsberg zum Thema "Kurt Tucholsky: Rheinsberg- ein Bilderbuch für Verliebte" einen Preis in Höhe von 200,- Euro zu stiften. Preisträger des von uns gestifteten 3. Preises wurde der liebenswerte Holländische Töpfer Job Heykamp. Die Jurybegründung zur Preisvergabe: „Die klassische Form der Vase wirkt beruhigend auf die Sinne, Symbol traditionellen Handwerks. Aber dieses aufregende Rot der Oberfläche holt den Betrachter sofort in die facettenreiche Moderne, der man sich nicht entziehen kann.... “.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die weitere Zukunft!

ZZ Sensitive SYSTEM ANTI-STRESS

Foto
Quelle: boerlind.com
Zarte Haut. Zarter Schutz.
Empfindliche Haut benötigt eine besondere Pflege:
Die neue ZZ Sensitive-Serie von ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty enthält optimal aufeinander abgestimmte Wirk­­stoffe für die An­sprüche empfind­licher, jüngerer oder empfind­licher, regenerations­bedürftiger Haut. Für eine beruhigte Haut ohne Irritationen.

Ein prä- und probiotischer Wirk­komplex bringt die Haut­flora wieder ins Gleich­gewicht. Die beruhigte Haut kann nun mit weiter­führenden und regenerierenden Wirk­stoffen gepflegt werden.

Ohne Duftstoffe, synthetische Farbstoffe, Konservierungsstoffe.

Hilfe für Tschernobyl-Kinder

Foto
Veronika und Kira zeigen stolz ihre Tassen
Leuchtende Kinderaugen sagen DANKE!

Vier Wochen erholten sich immungeschwächte Kinder armer Familien aus Weißrussland an der Ostseeküste. Hier konnten sie ihren so schweren Alltag hinter sich lassen, obwohl so manche Träne ob des Heimwehs bei den Kindern im Alter 6-12 Jahren geflossen ist. Viele der Kleinen waren noch nie so lange und so weit von zu Hause weg.
Mit Liedern und Tänzen aus der Heimat bedankten und verabschiedeten sich Kinder und Betreuer aus Weißrussland von den Organisatoren und vielen Helfern, die ihren Erholungsaufenthalt im schönen Ostseebad Rerik zum Erlebnis gemacht haben. Viel haben die 54 Kinder, 3 Mütter sowie 6 Betreuer in Rerik und Umgebung erlebt: Kinderschminken, Gottesdienst, Zoobesuch und vor allem Baden in der Ostsee und im Salzhaff - all das wurde unter Federführung von Ursula Timm mit dem Verein „Ferien für Kinder von Tschernobyl“ organisiert. Am Abschlussabend dann noch die große Überraschung. Für die Kinder und Betreuer gab es ein Geschenk. Jeder erhielt eine Tasse mit seinem Namen und dem Schriftzug „Rerik“. Möglich gemacht hat das Familie Wolfert aus Bad Doberan mit Unterstützung der Fa. CARSTENS Keramik aus Rheinsberg, die die Sonderanfertigung der Tassen in einer Eilaktion noch fristgerecht lieferte.
Klaus Wolfert Geschäftsführer der Ruschmeyer GmbH in Kühlungsborn und Dr. Petra Wolfert, Professorin am Baltic College–FHM Schwerin haben in den 1980-iger beide in Minsk, der Hauptstadt von Weißrussland studiert und erinnern sich gern an die schöne Zeit und die herzliche Aufnahme in der Ferne. Noch heute bestehen freundschaftliche Kontakte nach Minsk. „Es war einfach ein Bedürfnis, den Kindern eine Freude zu bereiten und eine bleibende Erinnerung an ihren Aufenthalt an der Ostsee mit in ihre Heimat zu geben, wo Generationen noch nach über 30 Jahren an der Folgen der Reaktorkatastrophe leiden“..., so Frau Wolfert. Das Leuchten der Kinderaugen und ein vielstimmiges „Spasibo“ (dt. Dankeschön) der Kinder aus Weißrussland waren Dank für spontane Hilfe der Bad Doberaner und die vielen anderen Helfer .

Strahlend schön, ganz natürlich - die Dekorative Kosmetik von ANNEMARIE BÖRLIND

Foto
Quelle:www.boerlind.com
Unterstreichen Sie Ihre natürliche Schönheit
auf glamouröse Weise

Seit mehr als fünf Jahrzehnten verleihen sorgfältig ausgewählte Substanzen aus der Natur und innovative Rezepturen der Börlind-Kosmetik pflegende Eigenschaften und eine gute Verträglichkeit – für jeden Hauttyp und für jedes Alter.
Naturkosmetik von ANNEMARIE BÖRLIND unterstreicht Ihre natürliche Schönheit auf glamouröse Weise.
Auch die Rezepturen für die neue Dekorative Kosmetik wurden ausschließlich auf natürlicher Basis entwickelt.
Wir verzichten bewusst auf:
jegliche Tierextrakte,
Parabene,
Silikone.
Ein strahlend schöner Teint verleiht Ihnen eine frische, natürliche Ausstrahlung und unterstreicht Ihre Attraktivität. Wertvolle Zutaten versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und Pflegestoffen. Innovative Rezepturen sorgen für gute Haftfestigkeit und ein angenehmes, zartes Hautgefühl. Ob flüssig, cremig oder in Form von Puder hängt dabei ganz vom Hauttyp ab.
Für einen verführerischen Blick kommt es bei Mascara, Kajal und Lidschatten neben Volumen und Farbintensität auch auf die pflegende Wirkung an. Besondere Wachse, wertvolles Jojoba- und Sesamöl und das hautberuhigende Bisabolol geben der sensiblen Augenpartie alle wichtigen Pflegestoffe und unterstreichen intensive Augenblicke.
Bei Lip Gloss und Lippenstift kommt es neben brillanter Farbkraft auch auf die Pflege und den Schutz dieser zarten Hautpartie an. Unsere Stifte sind mit Vitamin E angereichert, das die Lippen vor negativen Umwelteinflüssen schützt. Wertvolle Öle glätten, regenerieren und verleihen unwiderstehlich schön gepflegte Lippen.
Alle Produkte sind glutenfrei.
Die gute Verträglichkeit sämtlicher Produkte ist dermatologisch und augenärztlich getestet.
Wir nehmen uns sehr gern Zeit - für Sie, Ihre Schönheit und Ausstrahlung Ihrer Haut!

Ihr Klaus Wolfert
refo- Ernährungs- und Diätberater

Wir unterstützen den Jugendsport

Foto
Junge Handballerinnen des SV Empor Kühlungsborn
Stolz und Freude herrschte bei den jungen Handball-Mädchen des SV Empor Kühlungsborn, als sie die lang ersehnte neue Spielkleidung in Empfang nehmen konnten.
Gesponsert hatte diese die Kühlungsborner RUSCHMEYER GmbH, die Erlöse eines Aktionsverkaufes dem Sportverein zur Verfügung stellte.
Wir freuen uns über den Beitrag zur Gesunderhaltung und sinnvollen Freizeitgestaltung unserer jungen Menschen, so Herr Kruse vom SV Empor.
„…Gesunde, vollwertige Ernährung und Sport gehören einfach zusammen“, ergänzt Herr Wolfert geschäftsführender GmbH- Gesellschafter bei der Übergabe der Sportbekleidung.
Viel Erfolg den jungen Handballerinnen in ihrem Spielbetrieb in 2016 und Danke allen ehrenamtlichen Betreuern des SV Empor Kühlungsborn für ihre aufopferungsvolle Arbeit.

Natürlich schön - natürlich gepflegt

Foto
www.boerlind.com
Kühlungsborn. Die Haut ist mit ca. 2 Quadratmeter Oberfläche unser größtes Körperorgan. Sie ist nicht nur Schutzhülle für unseren Körper, sie ist Schaltzentrale für viele unserer Sinneswahrnehmungen und Regulator unserer Körpertemperatur - sie ist der Spiegel unserer Seele.
Unterschiedliche Temperaturverhältnisse – Kälte und Wind im Freien, trockene, warme Heizungsluft in der Wohnung strapazieren unsere Haut sehr stark. Sie neigt häufig zur Trockenheit und wird empfindlicher, reagiert sensibler auf Sonnenlicht, Schad- und Reizstoffe aus der Umwelt.
Gerade jetzt, nach dem Sommer braucht unsere Haut besondere Aufmerksamkeit und Pflege für mehr Frische und Vitalität. Im Reformhaus finden Sie eine breite Auswahl an Kosmetik auf Basis der Natur für jeden Hauttyp. Als Grund- und Wirkstoffe von Naturkosmetik aus dem Reformhaus dienen ausschließlich Substanzen natürlicher Herkunft wie Kräuterextrakte, Wirkstoffe aus dem Meer, hochwertige Vitamine, ätherische Öle und Pflanzenfette. Die Kosmetikprodukte selbst werden ausschließlich mit Wirkstoffen natürlichen Ursprungs haltbar gemacht. Sie enthalten keine synthetischen Konservierungsmittel, welche die natürlichen Funktionen stören könnten. Modernste Herstellverfahren nach neuesten technologischen Erkenntnissen gewährleisten die schonende Verarbeitung der empfindlichen Natursubstanzen. Naturkosmetik aus dem Reformhaus überzeugt durch ihren hohen Grad an Natürlichkeit bei gleichzeitig bester dermatologisch bestätigter Wirksamkeit.
Bereits ab Mitte 20 verändert sich unsere Haut: Der Erneuerungsprozess wird langsamer, zudem wird weniger Feuchtigkeit gebildet. Grund genug, die Haut bestmöglich zu unterstützen: zum Bsp. mit ANNEMARIE BÖRLIND LL REGENERATION, der Serie mit dem hochwirksamen LL-Biokomplex und Feuchtigkeitsdepot. LL REGENERATION ist speziell auf die Bedürfnisse der anspruchsvollen Haut ab 30 abgestimmt. Verleiht dem Teint sichtbar neue Frische und vitale Ausstrahlung.
Eine Tagescreme schützt die Haut vor Kälte, Wind, UV-Licht und negativen Einflüssen von Heizungsluft und Klimaanlagen.
Bei trockener Haut bewahrt die Tagescreme vor dem Austrocknen.
Vorsicht gilt allerdings bei reinen Feuchtigkeitscremes, sie enthalten viel Wasser. Es besteht die Gefahr, dass sie am Tage aufgetragen, bei starken Minustemperaturen auf der Haut gefrieren.

Mein Tipp:
Um ihrer Haut ein Plus an Feuchtigkeit zu spenden, verwenden Sie Ihre Feuchtigkeitscreme ruhig ab und zu als Nachtcreme.
Besonders die trockene Wangenpartie aber auch die Hände vertragen bei eisiger Kälte ein Pflegeplus.
Wir nehmen uns sehr gern Zeit - für Sie und Ihre Haut!

Ihr Klaus Wolfert
refo- Ernährungs- und Diätberater
Anmeldung